Deutsch / English

Engagement als stellvertretender Frauenbeautragter

Tel.: +49 (89) 289-23344
Fax: +49 (89) 289-23348

E-Mail: a.w.koch (at) tum.de

Raum: N1510

Sprechstunde:
jederzeit nach Vereinbarung
telefonisch oder via e-mail

 


Aktuelle Informationen finden Sie hier:

 

http://www.ei.tum.de/struktur-und-profil/diversity/frauenbeauftragte-und-gleichstellungskommission/

und hier:

http://www.diversity.tum.de/startseite/


> Diversity-Tag der Fakultät EI: Am 31.05.2016 fand ab 14 Uhr in der Immatrikulationshalle der diesjährige Diversity-Tag der Fakultät EI statt. Der MST stellte einen experimentellen Versuch zur optischen Dehnungsmessung aus.


> 05.-06.11.2015
Konferenz: "DIVERSITY 2015 der Charta der Vielfalt"

> Schülerinnen forschen -
die Herbstuniversität an der TUM für Schülerinnen ab der 10. Jahrgangsstufe - findet in diesem Jahr vom 02.–04.11.2015 statt. Das Angebot vom Lehrstuhl MST am 02.11.2015: „Wir transportieren Licht - aber wie geht das?“

> 17.09.2015
Fachtagung: "Voneinander Lernen! Für eine familienfreundliche Wissenschaft"

> 12.-13.06.2015
"Was ist Care? Zwischen privater Liebestätigkeit und globaler Ausbeutung"
Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing
Für Studierende ohne Übernachtung nur 18€ Verpflegungspauschale

> 15.-17.05.2015
"Vielfalt und Differenz"
Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing

> 07.-08.05.2015    
Konferenz: "Gender- und Diversity-Management in der Forschung"

> Girls' Day 2015:

 Der diesjährige Girls' Day fand am Donnerstag, den 23. April 2015 statt.

> 17.04.2015
Karrierekongress WoMenPower

> 20.03.2015
Equal Pay Day 2015

> 08.03.2015
Weltfrauentag 2015 in München

> 08.-14.03.2015
Akademie "Führung und Persönlichkeit" der Hochschule für Philosophie München

> 23.-25.02.2015
Grundlagenseminar Gewaltfreie Kommunikation

> 19.-20.02.2015
Seminar: "Konfliktmanagement an der Hochschule"

> 14.02.2015
One Billion Rising München

> 12.-13.02.2015
Tagung: "Diversity: Hochschulen durch Vielfalt gestalten"

> 12.02.2015    
Konferenz: "Das demokratische Unternehmen - Aufbruch in eine neue Humanisierung der Arbeitswelt?"


> 29.10.2014  - Schülerinnen forschen - 

die Herbstuniversität an der TUM für Schülerinnen ab der 10. Jahrgangsstufe, vom 27.-29.10.2014, MST-Beitrag am 29.10.2014: „Wir transportieren Licht - aber wie geht das?“

> 06.08.2014
MST beteiligte sich an der Aktion "Mädchen machen Technik". Weitere Infos hier.

> Gender- und Diversity-Kolloquium WS 2014/2015:

Im Kolloquium werden Forschungsvorhaben und akademische Qualifikationsprojekte (Bachelor-, Masterarbeiten, Forschungsprojekte, Dissertationen) vorgestellt und diskutiert, die auf Theorien und Methoden der Gender- und Diversityforschung basieren oder Gender- und Diversityforschung wissenschaftlich sinnvoll integrieren wollen.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten, neben ausführlichem Feedback, Einblicke in aktuelle Forschungsvorhaben und -projekte mit Gender & Diversity-Bezug an der TUM.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Um Anmeldung wird gebeten: ihsen@tum.de.

Vorbesprechung:
Dienstag, den 14.10.2014, 16:00-18:00 Uhr
Raum 141, I. OG, Marsstraße 20-22, Rgb.

Termine:
11.11.2014, 16:00-18:00 Uhr. Raum 141, I. OG, Marsstraße 20-22, Rgb.
09.12.2014, 16:00-18:00 Uhr. Raum 141, I. OG, Marsstraße 20-22, Rgb.

> 03.06.2014
2. Deutscher Diversity-Tag News dazu finden Sie hier.

> Der diesjährige Girls' Day fand am 27.03.2014 statt. Weitere Infos hier.

> Am 26. März 2014 findet um 14 Uhr im Seminarraum Z995 der dritte „Runde Tisch Diversity“ der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik statt. Schwerpunkt dieser Diskussionsrunde wird das Thema „Familie“ sein.
Nach einem kurzen Input von Dorit Winkler, Leiterin von „TUM.Family“, zu den aktuell bestehenden Möglichkeiten und Angeboten für Familien an der TUM, steigen wir in die Diskussionsrunde ein. Was kann die Fakultät EI tun, damit die Studien- und Arbeitsbedingungen hier noch familienfreundlicher werden? Welche Wünsche, Ideen und Anregungen haben Sie?

> 19.-20.03.2014
Gipfel "Inklusion - Die Zukunft der Bildung"

> 24.02.-14.03.2014
Winterschool "Gesundheit, Inklusion und Diversität"

> 20.02.2014
Abschlusssymposium "GenderMedDB"

> 30.-31.01.2014
Tagung "Diversität und Inklusion - Umgang mit Vielfalt und Verschiedenheit bei Beeinträchtigung und Behinderung"

> 29.01./12.02.2014
Ringvorlesung "Wissenschaft. Geschlecht. Medizin"

> 25.01.2014
Seminar "Die Wirtschaftskrise - Haben Frauen bessere Lösungen?"


> 06.08.2013: Frauenanteil in Professorenschaft 2012 bundesweit auf über 20% gestiegen
(Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes)

> Das Wissenschaftsjahr 2013 - Die demografische Chance:
"Wir leben länger. Wir werden weniger. Wir werden vielfältiger"

> Am 19. Juli 2013 findet im Hörsaal N0314 der erste „Tag der Ingenieurin - Elektrotechnik und Informationstechnik“ statt.

Ab 14:30 Uhr wird es neben verschiedenen Input-Vorträgen eine Podiumsdiskussion geben. Ihr Titel: „Allein unter Männern? Frauen in der Elektrotechnik und Informationstechnik“.  Durchaus kritisch wollen wir uns hier dem Thema Gender widmen: Werden Frauen in der Elektrotechnik und Informationstechnik benachteiligt? Oder werden sie sogar durch (zu viele) Förderprogramme bevorzugt? Warum sprechen wir so viel über die Frauenquote? Brauchen wir überhaupt eine? Was ist denn echte Gleichberechtigung? Wie können wir echte Gleichberechtigung jemals erreichen? Aktive Teilnahme des Publikums ist selbstverständlich jederzeit erwünscht.

Ab 17:15 Uhr wird Prof. Eveline Gottzein sprechen.  Sie ist Trägerin des Ehrentitels „TUM Distinguished Affiliated Professor“ und gilt als Expertin für die Lage- und Bahnregelung von Satelliten und die Regelung von Trag- und Führungssystemen bei Hochgeschwindigkeits-Magnetbahnen. 1993 bekam sie als erste Frau den Werner-von-Siemens-Ring, 1998 den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst und 2000 das große Bundesverdienstkreuz.
Eveline Gottzein promovierte 1983 an der TUM. 1996 wurde sie zur Honorarprofessorin an der Universität Stuttgart berufen, wo sie zuvor als Lehrbeauftragte für das Fach »Regelungsprobleme in der Raumfahrt« tätig gewesen war.

> Messe-Kongress "women&work" - Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen

Am 08.06.2013 haben Studentinnen und Absolventinnen im Rahmen des Messe-Kongresses women&work, der von 10.00-17.30 Uhr in Bonn stattfindet, die Gelegenheit, mit knapp 100 Top-Unternehmen in Kontakt zu treten. In  Workshops oder Talkrunden können sie sich berufliche Inspiration holen und ihr eigenes Berufs-Netzwerk aufbauen.

Schwerpunkt des diesjährigen women&work, der bereits zum dritten Mal stattfindet, ist das Thema "Future Management". Im Fokus von Diskussionsrunden und Workshops stehen die Themen "Innovation made by Women" und "Zukunft der Arbeit". Der Besuch der women&work ist wie immer kostenfrei.

> "Es geht um mehr! Gender und Utopien" - Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing:

In der Evangelischen Akademie Tutzing findet vom 01.-03.03.2013 die Tagung "Es geht um mehr! Gender und Utopien" statt, das von TUM.Diversity unterstützt wird.


> BMW-Führung für Studentinnen am 01.03.2013:
Eine herzliche Einladung an Studentinnen!

> Tag der Physikerin - "Mini-Urknälle im Labor: was kommt raus?":

Das Dekanat der Fakultät für Physik der Technischen Universität München und die Fakultätsfrauenbeauftragten laden herzlich zum "Tag der Physikerin" am 31.01.2013 ein. Physikerinnen aus verschiedenen Branchen berichten und diskutieren über ihre berufliche Laufbahn und ihren Berufsalltag.

> 31.01.2013     Gleichstellungskonferenz


> 14.12.2012     Workshop "KarriereFocus Frauen: Potentiale kennen und erfolgreich vermarkten"

> 14.12.2012     Workshop "Mit ungewöhnlichen Lebensläufen erfolgreich bewerben"

> 13.12.2012     Berufungsvorträge für die Berufspädagogik

> 04.12.2012     Gender Bias in the Classroom: Reality or Fiction? - Vortrag von Prof. Kai Cortina

> 26.11.2012     Why so few? Gender Stereotypes and Workplace Bias: Vortrag von Prof. Madeline E. Heilman

> 23.11.2012     Liesel Beckmann-Symposium

> 21.11.2012     Ferienbetreuung an den Standorten München und Garching

> 12.11.2012     Diversity-Netzwerktreffen

> 12.11.2012     Gleichstellungskonferenz

> 12.-14.10.2012     Ferienakademie zum Thema "Nachhaltigkeit" - Programminformation hier

> 25.07.2012     Gender- und Diversity-Kolloquium

> 04.07.2012     Gender- und Diversity-Kolloquium

> 25.06.2012     Gesprächskreis "Studieren mit Kind" am Standort München

> 18.06.2012     Forum der Lehre: Hinter 1000 Formeln keine Welt - Studienabbruch in den Ingenieurwissenschaften

> 14.06.2012     Die wissenschaftliche Karriere in der Medizin - gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede?

> 13.06.2012     Gender- und Diversity-Kolloquium

> 20.-26.05.2012     Special Olympics Deutschland

> 10.05.2012     Wissenschaftscoaching

> 07.05.2012     Gleichstellungskonferenz

> 06.02.2012     Gleichstellungskonferenz


> 06.12.2011: Gleichstellungskonferenz

> Wintersemester 2011/2012: Frauensportprogramm "Was Frauen wollen - More fun in sports."

> Geschlechterdifferenz in Architektur und Städtebau

Mädchen machen Technik:

   Programm für 10-16jährige Mädchen in den Sommerferien:

   Weitere Informationen erhalten Sie: hier

  • Gleichstellungskonferenz:
    Montag, 11. Juli 2011 (im Raum S 3532 - 3. Stock - in der Barer Str. 21)
  • Ingenieurinnen Sommeruni: 3. bundesweites Sommerstudium an der Universität Bremen: 29.08.-09.09.2011

   Weitere Informationen erhalten Sie: hier.

  • 08. Juni 2011: Vom Fliegerhorst zum Luftfahrtmuseum (Hedwig Sensen)
  • 11. Mai 2011: Von schlechter Luft bis Stress am Steuer - Technische Entwicklung und Gesundheitsrisiken im Verkehr (Dr. Bettina Gundler)
  • Gleichstellungskonferenz am Montag, 09. Mai 2011 (TUM Graduate School, Garching)
  • Girls' Day 2011:

    Der Girls' Day 2011 findet am Donnerstag, 14. April 2011 statt. Alle Informationen und das Programm wird es auf:
    http://portal.mytum.de/schueler/girls-day/index_html
    geben.

    Ablauf:

    9 bis 13 Uhr: Lehrstuhl für Messsystem- und Sensortechnik:
    Mit Licht kann man vieles messen.
  • 13. April 2011: Gesundheit und Gentechnik mit praktischer Arbeit: Extraktion von eigener DNA (Dr. Margherita Lasi)

  • Mitwirkung bei "Schülerinnen forschen - die Herbstuniversität an der TUM" im 2. - 4. November 2010 mit dem Projekt
    "Lichtleiter - wie transportiert man Licht?".
  • Mitwirkung bei "Mädchen machen Technik" der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik im Oktober 2010.

Weitere Informationen und Veranstaltungen finden Sie hier.